Monatsarchiv: September 2009

Fünfzigtausend

Tamaros Freiheit Super-Riesen-Rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrumms…  … Danke! Letzte große Tausendergrenze: ‚Fünfundvierzigtausend‚ Weiter geht’s,- immer weiter…Nur nie aufgeben…! Und wo werden wir ankommen?Na, ganz oben! :)Also los!Das Ende ist offen… :)…..   Advertisements

Veröffentlicht unter Besucherzahlen | 7 Kommentare

Warme Schatten

Ein Hauch von Watte(von Tamaro) Es knistert und prasselt in der Buche. Die Sonne scheint und wärmt, und die Fruchtbecher der Bucheckern springen mit einem Knacken auf und geben die Früchte im Inneren frei.             Andere lösen sich ganz von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken | Kommentar hinterlassen

Schwarze Gesellen

Krâ Krâ(von Tamaro) Wie eine Bande von schwarzen Schatten ziehen sie als fremde, selbstbewusste Gesellen übers Land und um die Häuser. Manchmal um 30, manchmal bis zu 50 Kadetten. Naja, möglicherweise sind auch "Ältere" dabei.^^             Der Mais ist vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken | 4 Kommentare

Wolkengebilde

Gigantisch(von Tamaro) Es sind gigantische Gebilde, die sich fast jeden Tag am Himmel zeigen. Und gegen Abend hin sind es auch gigantische Farben, die immer wieder in Erstaunen versetzen können.             Eine Krähe zieht vorüber und wird in der Ferne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken | Kommentar hinterlassen

Drei Jahre Space

Space-Geburtstag… Wieder einmal ist ein Space-Jahr um… Und mein Space hatte heute Geburtstag!Fast hätte ich wieder nicht daran gedacht. Nur indirekt bin ich darauf gekommen. Drei Jahre… eine lange Zeit.Ja,- so viele unvorhergesehene und unverhersehbare Ereignisse… Und wie hat jemand so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kaffee-Ecke | 8 Kommentare

Ein Geistermond

  Der gespenstische Mond… Gestern kam er aus der dunklen Nacht.Er brachte Heerscharen fliegender Schatten mit,hinter denen er sich meistens verbarg. Heute zeigte er sich eine Weile in ganzer Größe.Doch dann kamen sie wieder,-die Gespenster, um ihn abzuschirmen. Atem des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vollmond | 3 Kommentare

Hell oder dunkel

Zwiespältig(von Tamaro) Sind es helle Wolken? Sind es dunkle Wolken?Manchmal ist es nicht leicht zu spüren,wie dem morgigen Tag zu begegnen ist.             Man kann sich nur wünschen, dass es ein heller Tag wirdund ein Tag, der kein Unheil bringt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken | 3 Kommentare