Monatsarchiv: März 2009

Uhren auf Sommerzeit stellen

Die Sommerzeit fängt an In der nächsten Nacht muss die Uhr wieder umgestellt werden. Na? Wie war das? Vorstellen oder Zurückstellen? Dazu habe ich schon einmal einen >>Tipp<< geschrieben. Im letzten März hatte ich diesen Eintrag schon einmal.Doch er kann ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kaffee-Ecke | 2 Kommentare

Vierundzwanzigtausend

Tamaros Freiheit Rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrumms…  … Danke! Letzte Tausendergrenze: ‚Dreiundzwanzigtausend‚

Veröffentlicht unter Besucherzahlen | 4 Kommentare

Frühlingsanfang

Tamaro"Nimble Birds" http://www.myvideo.de/movie/6152415 … Es ist merklich, dass die Tage länger werden. Mit jedem Tag beginnen die Vögel,morgens früher zu singen. Noch sind ihre Stimmen eher zaghaft.Doch die Amseln haben sich schon eingestimmt. Und bald wird es wieder so sein,dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | 8 Kommentare

Dreiundzwanzigtausend

Tamaros Freiheit Rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrumms…  … Danke! Letzte Tausendergrenze: ‚Zweiundzwanzigtausend‚

Veröffentlicht unter Besucherzahlen | 1 Kommentar

Nostalgie

Nostalgie oder Metal…… "Hm,- ich glaube, ich muss jetzt mal von dem Nostalie-Quatsch weggehen. Sonst bekomm ich eine mittelprächtige Depression."(so ein bisschen genuschelt wie: ‚mettelprächtige‘)"Na, das wäre doch vielleicht nicht schlecht." xD "Waaas?? Dass ich eine Depression kriege???""Nein, aber eine Metal-Depression … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dialoge | 2 Kommentare

Schatten der Unschuldigen

Tamaro"Shade Of The Innocent"(Improvisation auf dem Klavier) Die Unschuldigen Die ungeborenenund noch nicht lebendenund nie gelebtenund vielleicht nie lebendenWesen der Welt sind es,welche unsere Hoffnungin sich vereinen. Sie werfen ihre Schatten voraus,und in unseren Gedankenhinterlassen sie ihre Schatten.Denn sie sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | 3 Kommentare

Ein Schleichmond

  Der heimliche Mond… Schüchtern war, so glaube ich, eigentlich nicht.Er wollte hier einfach nicht gesehen werden. Er versuchte, sich hinter einer hellen Wolkendeckeungesehen vorbeizuschleichen. Und nur hinter der Zeder hat er mal kurz geschaut,wer ihm wohl auf die Schliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vollmond | 1 Kommentar