Die Hetze

Versuchte Besänftigung der Ungeduld

Der mysteriöse Unbekannte guckte heute ganz harmlos (wie es nun einmal so seine Art ist und MITTEN IN SEINEN REISEVORBEREITUNGEN) in seine Statistik…
Eine Blume Asiens hatte ihn besucht und ihm zugelächelt (aber das ist eine andere Geschichte), da muss man zurücklächeln und … Ups, eine Lichtgestalt war durch seinen Raum gehuscht.

Oh oh oh. Das holde Geschöpf. Vorbereitungen hin, Vorbereitungen her, da muss vorbeigedüst werden.

Er findet sie wohlgelaunt und voller Erwartung vor und sie packt und packt und packt… Das nimmt kein Ende. Und er denkt nur: ‚Warum und wohin will sie wohl verreisen?‘ Und es dämmert ihm: ‚SIE WILL MIT!‘ Aber er fühlt sich höchst geschmeichelt. Allerdings auch leicht verwirrt.
Dies ist in der Tat eine sehr geheimnisvolle Unbekannte. Ob sie wohl 150 Paar Schuhe oder mehr ihr eigen nennt, wie es holde Geschöpfe ihrer Art nicht selten zu tun pflegen?
Und er hinterlässt ihr eine Beruhigung suggerierende Botschaft. Zumindest hatte er an eine solche Wirkung gedacht.

Doch da hat er nicht mit der Ungeduld des weiblichen Wesens (man könnte auch sagen, des weiblichen Wesens an sich) gerechnet, denn wie einst das kleine holde Geschöpfchen, das sie einmal war, dort, wo ihre Wurzeln waren, kommt sie herbei, baut sich vor ihm auf, stampft mit dem Fuß auf und kräht wie damals: "I want it all and I want it now!!!". Ach nein, das war eine Verwechslung… Es war: "Cally wonna teita", was soviel heißt wie "Cally will Teita ge­hen." und das meint eigentlich ‚Spazierengehen‘. Gut, der Name wird von Erwachsenen, und sicherlich auch inzwischen von ihr, in der Regel heute anders ausgesprochen,- geschenkt.
Und sie droht ihm gar an zu verschwinden in den unendlichen Weiten, wie einst Raumschiff Enterprise???, wenn er nun nicht endlich zur Sache kommt.

Oh, holdes, rätselhaftes, unerklärliches, liebreizendes, geheimnisvolles, weib­liches, unbekanntes Geschöpf: Mach doch nicht SO ETWAS!!!
Er pflegt seine Planungen schon sehr gewissenhaft durchzuführen, und die erfordern ihre Zeit, wenn man nicht Schiffbruch erleiden will, was ja im unendlichen Raum unübersehbare Folgen haben könnte.

Nun ja, so erschreckt sie ihn ein wenig, und sie weiß um die Macht der gesproche­nen Worte, die sie so wunderschön zu setzen vermag… Kommt sie womöglich doch von der ‚dunklen Seite des Lebens‘? Oder ist dies, was sie vorgibt, nur eine Tarnung?

Aber dann blinzelt sie ihn doch auch erwartungsvoll, schelmisch und unschuldig(?) oder ungeduldig(?) mit einem allesbetörensollenden Augenaufschlag und geheim­nisvoll von unten beleuchtet an. Wow. Also, da kann er heute doch wieder nicht mit den Vorkehrungen ganz fertig werden.
Woraus sich wiederum erneut die Frage stellt: Kommt sie womöglich doch von der ‚dunklen Seite des Lebens‘?
Nein, nein, nein, er mag dieses nicht glauben!!!
Und so macht er unverdrossen einfach weiter.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter The Quest veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Die Hetze

  1. charly.deluxe schreibt:

    soso, er hetzt, aber ich muss trotzdem geduldig sein… und werde noch mit geduldsfutter vollgestopft! tzzz… na sowas *tadel*mal sehen, ob ich aus dieses gründen noch eine fortsetzung für dich schreibe -.-, das weibliche wesen ist erzürnt! *davonhoppel*ach ja………………….. zu meiner space hast du dich ja auf deiner homepage noch gar nicht geäußert… zu gut dafür :P?

  2. Tamaro schreibt:

    :))) Na, du Holde, nun hast du den Link! :)))
    Klar lohnt es sich, auf deinen Space zu gehen, aber nur, falls du Fortsetzungen schreibst. :P
    Also, nun hast du auch noch andere Gründe! :)
    Apropos,- holde Geschöpfe hoppeln???

  3. charly.deluxe schreibt:

    jaaaaaaaa *freu und hüpf*
    *stolz bin und dir dankend mit den augen zuklimpere*
    und wenns dir um eine fortsetzung geht… dann seh selbst! gerade frisch erschienen….

    ja, und holde geschöpfe hoppeln :), ist das nicht liebreizend :P

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s